Meine Lieblingstrailer der E3 2017

E3 2017

Die E3 ist vorbei und wir haben einige tolle Trailer gesehen. Welches meine Favoriten waren, erfahrt ihr hier. Außerdem könnt ihr in die Kommentare schreiben, welchen Trailer ihr am besten fandet und auf welchen Titel ihr euch am meisten freut!

The Last Night

Es könnte das offizielle Spiel zum neuen Bladerunner-Film sein, zumindest hat The Last Night in etwa das gleiche Feeling. Leider bekommt man noch nichts vom Gameplay zu sehen, doch der Art-Style ist einfach nur grandios. Hier werden Pixel-Art und Cyber-Punk zusammengebracht und das sieht großartig aus. Die Entwickler sagten auf der E3, dass alle Assets 2D sind. Trotzdem erzeugen sie durch die Anordnung der Elemente eine unglaubliche Atmosphäre. Wenn da noch gutes Gameplay dazu kommt, dann könnte das ein super Titel werden. Ich bin gespannt.

 

A Way Out

Hazelight — die Macher von Brothers: A Tale of Two Sons — haben mit A Way Out einen Überraschungshit auf der E3 gelandet. Ihr könnt eure Kumpels oder eure Freundin neben euch setzen und euch schon mal darauf vorbereiten, den beiden Hauptcharakteren dabei zu helfen, aus dem Gefängnis auszubrechen. A Way Out soll nämlich ein reines Coop-Spiel werden und was man gesehen hat, sah nach jeder Menge Spaß aus. Eindeutig einer meiner Favoriten der diesjährigen E3.

 

Wolfenstein 2: The New Colossus

Leider konnte man den Trailer zu Wolfenstein 2: The New Colossus in Deutschland nicht live sehen, da er NS-Symbolik enthielt. Dabei ist das wirklich ein großartiger Trailer. Gerade der Anfang besitzt so viel Witz, da kann man nur sagen chapeau Bethesda. Ich sage nur: „And a lakritzschnecke just for you!“ Ansonsten geht Wolfenstein so weiter, wie es aufgehört hat. Da wird ein Nazi nach dem anderen abgeknallt, doch langweilig wirkt das keineswegs. Hier ist der deutsche Trailer ganz ohne NS-Symbolik.

Beyond Good And Evil 2

Nach über 15 Jahre wurde tatsächlich Beyond Good And Evil 2 angekündigt und wie gut sah dieser Trailer bitte aus? Die Animationen und das Environment-Design sind einfach grandios. Vom Akzent des Affens bis hin zur Musik, da hat einfach alles gepasst. Wie es aussieht ist das Spiel noch lange nicht in Aussicht. Mir persönlich würde es auch genügen, — sollte es sich herausstellen, dass man doch kein Spiel daraus machen möchte — dass man einfach einen Animationsfilm in dieser Qualität produziert.

The Evil Within 2

The Evil Within war zwar kein Meisterwek, aber es war ein gutes Spiel. Ich mochte daran, dass alles irgendwie verwirrend war, man die Story nicht auf dem Silbertablett serviert bekommen hat und alles komplett absurd wirkte. Und all das hat man auch in diesen Trailer zum zweiten Teil gepackt. Und wie gut ist denn bitte die Musik in diesem Trailer? Meiner Meinung nach einer der besten Trailer mit dem besten Soundtrack der E3 2017.

 

 

Das waren meine Lieblingstrailer von der E3 2017. Wie fandet ihr die E3? Welche Titel haben euch überrascht? Auf welchen Titel freut ihr euch am meisten?

P.S.: Wer mehr über die E3 erfahren möchte, sollte einmal bei uns auf Gamer’s Potion vorbeischauen. Dort werden wir in den nächsten Tagen in einem besonderen Format die Highlights der E3 vorstellen.

 



 

One thought on “Meine Lieblingstrailer der E3 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*