Stranger Things Staffel 2 — Das müsst ihr über das Jahr 1984 wissen

Stranger Things geht in die zweite Runde und es sind wieder allerhand popkulturelle Anspielungen in der Serie versteckt. Für alle die 1984 noch nicht erlebt haben oder es wieder vergessen haben, hier ein paar Fakten über das Jahr 1984. 

1984 — Film und Fernsehen

poster-terminator-1-1984-schwarzeneggerIm Jahr 1984 befinden wir uns in der Blütezeit des Science-Fiction. Es ist gerade einmal zwei Jahre her, dass Blade Runner in den Kinos lief und den Cyberpunk auf ein neues Level gehoben hat. Terminator erschien ’84, genauso wie David Lynchs Dune — der Wüstenplanet. Ein Jahr sollte es noch bis zu James Cameron Aliens — Die Rückkehr dauern. Das spiegelt sich natürlich auch in Stranger Things wieder. Nicht nur das man das ein oder andere Kinoplakat vom Terminator herumhängen sieht, sondern auch die ganze Serie versprüht einen 80er Sci-Fi-Flair.  Hier noch ein paar nennenswerte Filme, die 1984 erschienen sind:

  • Die unendliche Geschichte
  • Indianer Jones und der Tempel des Todes
  • Gremlins — Kleine Monster
  • Karate Kid
  • Vier Fäuste gegen Rio
  • Scarface
  • Ghostbusters

Auch im Fernsehen gab es einige Kultsendungen zu sehen. In Deutschland startet im ARD die Serie Magnum mit Tom Selleck. Außerdem laufen Miami Vice, Mord ist ihr Hobby, Die Bill Cosby Show und Wer ist hier der Boss. Auch hier finden sich einige Sci-Fi-Serien, die besonders beliebt waren: In The Tripods versklaven außerirdische Roboter die Menschheit und in V – die ausserirdischen Besucher kommen wehrt sich die Menschheit gegen bösartige Aliens.

Musik und Videospiele

1984 beherrschte die Popmusik, die Radios und Kassettenspieler. Zu den bekanntesten Hits zählen Big In Japan von Alphaville, Lionel Ritchie mit Hello, Duran Duran mit The Reflex oder Stevie Wonder mit I Just Called to Say I Love You. Die Liste der bekannten Pop-Künstler nimmt kaum ein Ende: Madonna, Wham!, Tina Turner, Cyndi Lauper, Phil Collins, Culture Club und noch viele mehr. Außerdem ist der Titelsong des Ghostbusters-Films ganz weiten oben in den Charts zu finden. Wenn die Jungs von Stranger Things also das Lied von Ray Parker Jr. trällern, dann weil es auch regelmäßig in den Radios lief.  Gleichzeitig feierten aber auch Hard-Rock-Legenden wir Van Halen beachtliche Erfolge und in der Metalszene war vor allem Glam Metal angesagt. Eine Form des Heavy Metal in der es vor allem auf schöne Haare ankam. In einer Folge von Stranger Things hören wir zum Beispiel Ratt mit Round And Round. Bestaunt selbst die wunderbaren Frisuren der Band:

Im Bereich der Videospiele fand Anfang der 80er Jahre eine kleine Revolution statt. 1982 ist gerade der Atari 5200 herausgekommen. Doch bereits 1983 veröffentlichte Nintendo den Famicom bzw. 1986 das Nintendo Entertainment System. Einige der bekanntesten Videospiele kamen 1984 auf den Markt. Dazu gehören:

  • Tetris
  • Elite
  • 1942
  • Karate Champ (das erste Kampfspiel mit einer seitlichen Ansicht)
Space_Invader_Cabinet
Die 80er: Die goldene Ära der Arcade-Spiele

Diese Spiele prägten ganze Genres. Außerdem sollte es nur noch bis 1985 dauern, bis Super Mario Bros. für den NES erschien. Allerdings waren zum Zeitpunkt der Handlung von Stranger Things Konsolen noch lange nicht so weit verbreitet, wie ein paar Jahre später. Deswegen waren Arcade-Hallen immer noch sehr beliebt. Mitte der 80er war die Goldene Ära der Arcade-Spiele. Hier finden wir Titel wie Space Invaders, Asteroids, Pac-Man, Donkey Kong, Frogger, Mario Bros., Robotron: 2084, Tron oder Dragon’s Lair. Da fällt es nicht schwer zu verstehen, warum es so ärgerlich ist, wenn man den High-Score von der Neuen in der Stadt abgeluchst bekommt.

Außerdem sollte man nicht vergessen, dass 1984 das Jahr ist, das von George Orwell in seinem bahnbrechenden Roman beschrieben wurde. Demzufolge spielen in Stranger Things auch Überwachung und geheime staatliche Operationen und Experimente eine Rolle.

Das waren ein paar Informationen zur Popkultur des Jahres 1984. Habt ihr bereits in die zweite Staffel von Stranger Things reingeschnuppert? Lasst uns eure Meinung in den Kommentaren wissen!

 



Empfehlungen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*